Der Jahreszeitengarten · Gärtnern

Der Garten im Juni

Pflanzen durchlaufen in ihrer Entwicklung verschiedene Stadien. Im Juni, dem Frühsommer, blühen die Langtagpflanzen, wenn Licht und Temperatur optimal sind. Robinien und Sommerlinden stehen in der Blüte und die Zeit der Heuernte beginnt. Im Garten wird gesät, gepflanzt, gepflegt, geerntet und gegossen. Ich schaffe grundsätzlich nicht das, was man tun müsste oder tun könnte. Meine… Weiterlesen Der Garten im Juni

Der Jahreszeitengarten · Gärtnern

Der Garten im Mai

Der Mai ist einer der schönsten, aber auch einer der arbeitsreichsten Monate im Garten, zumindest in meinem. Alles ist dann möglich, vieles ist erforderlich und die Zeit läuft. Bei den meisten Stauden und Gehölzen sieht man jetzt, ob sie ausschlagen und den letzten trockenen Sommer und den Winter überlebt haben. Stauden können normalerweise im Mai… Weiterlesen Der Garten im Mai

Der Jahreszeitengarten · Gärtnern

Mein Garten im Februar

Zweiter Teil unserer neuen monatlichen Beitragsreihe „Der Jahreszeitengarten“ Mein grüner Daumen juckt, und es zieht mich wieder hinaus in den Garten, denn dort gibt es auch schon im Februar einiges zu tun. Die Wetterprognose sagt für die nächste Zeit bei uns in Ostwestfalen keine größeren Regenmengen und auch keine längeren Frostperioden voraus, das ist eine… Weiterlesen Mein Garten im Februar

Gärtnern · Lieblingspflanzen

Sterndolden – Lieblinge im Staudenbeet

Neben Akelei, Storchschnabel und Phlox gehört die große Sterndolde, Astrantia major, zu meinen Schätzen im Staudenbeet. Sie ist fast noch ein Geheimtipp und somit erst in wenigen Gärten zu finden. Meine erste Begegnung mit ihr war Liebe auf den ersten Blick. Eine Beziehung, die bis heute anhält! Die große Sterndolde gehört zu den Doldenblütlern. Zehn… Weiterlesen Sterndolden – Lieblinge im Staudenbeet

Gärtnern

Meine Lieblingsblume 2017

Ich habe in den letzten Tagen noch einmal das Blumenjahr 2017 Revue passieren lassen. Was hat gut geblüht, wo gab es Ausfälle? Was hat sich bewährt oder muss meinen Garten leider verlassen. Da mein Garten nicht so groß ist, bleibt nur Bewährtes stehen, Wackelkandidaten und Ausfälle erzeugen sonst große Löcher in der Bepflanzung. Im Frühjahr… Weiterlesen Meine Lieblingsblume 2017

Empfehlenswertes · Gärtnern

Kennen Sie Ihren Boden?

Meine Blog-Kollegin Carmen hat vor einiger Zeit den wunderbaren Beitrag „Kleine Bodenkunde“ über den Boden, seine Entstehung, Vielfalt und Erhaltung veröffentlicht. Doch um meinem Boden wirklich etwas Gutes zu tun, muss ich erst einmal wissen, welchen Boden habe ich in meinem Garten, und wie genau sieht es mit der Versorgung an Bodennährstoffen aus?  Die LUFA… Weiterlesen Kennen Sie Ihren Boden?

Gärtnern

Silberkerzen

Im Herbst, wenn die Blätter sich allmählich verfärben, gibt es nicht mehr ganz so viele richtige Hingucker im Staudenbeet.  Umso mehr freue ich mich gerade über die Blüte der Silberkerze, auch Wanzenkraut oder Frauenwurzel genannt. Hierbei handelt es sich um eine typische Waldrandstaude. Sie gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse. Ursprünglich hieß sie Cimicifuga – unter… Weiterlesen Silberkerzen

Gärtnern

Buchbesprechung: Schattenstauden von Katrin Lugerbauer

Wenn ich in eine Buchhandlung komme,  gehe ich immer zuerst zu den Gartenbüchern. Ständig gibt es neue Bücher, die unbedingt mit nach Hause ins Regal wollen. Da muss ich oft gut überlegen, ob ich das Buch wirklich brauche. Bei diesem Buch fiel die Entscheidung ganz schnell. Mein Herz schlägt für den Schatten im Garten. Und da… Weiterlesen Buchbesprechung: Schattenstauden von Katrin Lugerbauer

Gärtnern

Kalt erwischt

  Eiskalt erwischt hat es die Natur und uns Gärtner im April. Totalausfälle beim Obst, erfrorene Stauden und Gehölze und viele zu früh gepflanzte Sommerblumen haben den Frost nicht überstanden. Wie geht man damit um im Garten? Wie stark sind die Pflanzen geschädigt? Zurückschneiden oder nicht schneiden? Bei Stauden mit matschigen Trieben, würde ich zurückschneiden.… Weiterlesen Kalt erwischt