Gärtnern · Leckereien

Crème de Cassis

Hallihallo, hier kommt ein neues Rezept! Ich kann es euch einfach nicht vorenthalten, weil das Ergebnis einfach himmlisch schmeckt! Wer von euch eine Alternative zu Gabis leckerem Aufgesetzten aus schwarzen Johannisbeeren sucht, siehe BeetSchwestern 02.08.2016, dem empfehle ich, Crème de Cassis einfach mal nachzumachen! Er schmeckt pur als Likörchen, mit Weißwein als Kir oder in… Weiterlesen Crème de Cassis

Kräuterwissen

Superfood zum Nulltarif

Vitamin- und nährstoffreich kommen sie jetzt zart und grün aus dem Boden. Die ersten Wildkräuter, die voller Kraft stecken, warten darauf, in unser Wildkräutergemüse, unseren Wildkräutersalat oder einfach auf das Butterbrot gelegt zu werden. Superfood beschreibt natürliche, möglichst unverarbeitete Lebensmittel, denen eine besonders hohe Nährstoffdichte und heilende Wirkung nachgesagt wird. Teuer wird es vermarktet als… Weiterlesen Superfood zum Nulltarif

Gärtnern · Leckereien

Vicia faba var. minor – Die dicke Bohne

Dicke Bohnen – eine Delikatesse? Früher für mich eher nicht. Meine Erinnerungen an Puffbohneneintopf waren nicht sehr positiv – mehlig und fettig. Kein besonderes Geschmackserlebnis. Deshalb kamen sie in unserem Gemüsegarten auch nicht vor. Bis wir von unserer Nachbarin ein Schüsselchen Dicke Bohnen/Möhren Salat bekamen. Nur mal so zum Probieren. Das war ein Geschmackserlebnis der… Weiterlesen Vicia faba var. minor – Die dicke Bohne

Kräuterwissen

Frühjahrsmüdigkeit ade – Einsatztrupp Vitamine und Mineralstoffe

Die ersten wilden Kräuter mit ihren geballten Kräften bahnen sich ihren Weg ans Licht. Mit ihrem zarten Grün und ihren wertvollen Inhaltsstoffen sind sie jetzt besonders köstlich. Sie helfen uns, die Stoffwechselumstellung besser durchzustehen. Erdig, leicht bitter, senfig, würzig, pfeffrig-scharf, pilzartig, nussig oder säuerlich, so treffen sie auf unsere Geschmacksknospen und machen (neu)gierig auf mehr.… Weiterlesen Frühjahrsmüdigkeit ade – Einsatztrupp Vitamine und Mineralstoffe