Gärtnern · Leckereien

Vicia faba var. minor – Die dicke Bohne

Dicke Bohnen – eine Delikatesse? Früher für mich eher nicht. Meine Erinnerungen an Puffbohneneintopf waren nicht sehr positiv – mehlig und fettig. Kein besonderes Geschmackserlebnis. Deshalb kamen sie in unserem Gemüsegarten auch nicht vor. Bis wir von unserer Nachbarin ein Schüsselchen Dicke Bohnen/Möhren Salat bekamen. Nur mal so zum Probieren. Das war ein Geschmackserlebnis der… Weiterlesen Vicia faba var. minor – Die dicke Bohne

Gärtnern

Allium: zierender Lauch im Blumenbeet

Von zierlichen Blütenkugeln auf niedrigen Stängeln bis hin zu spektakulären Blütenbällen in schwindelnder Höhe: Allium sind die Stars in unseren Gärten.  Seit einigen Jahren findet der Zierlauch den Weg in unsere Gärten, um dort wunderbare Effekte zu erzielen. Er passt sowohl in bunt blühende Bauerngärten, als auch in streng formale Paradiese. Er benötigt nicht viel… Weiterlesen Allium: zierender Lauch im Blumenbeet

Streifzüge

Südtirol: Genießen mit allen Sinnen

Manchmal ist es tatsächlich einfach, ein Urlaubsziel zu finden, das alle Bedürfnisse von Mann und Frau unter einen Hut bekommt. Kostbare Tage, die Entspannung und Wohlbefinden von der Haarwurzel bis zum kleinen Zeh erzeugen. Ruhe und Aktivität inmitten einer intakten Natur und wunderbaren Landschaft, viel Sonnenschein, Gärten zum Besichtigen, und eine gute und gesunde Küche… Weiterlesen Südtirol: Genießen mit allen Sinnen

Gärtnern

Kalt erwischt

  Eiskalt erwischt hat es die Natur und uns Gärtner im April. Totalausfälle beim Obst, erfrorene Stauden und Gehölze und viele zu früh gepflanzte Sommerblumen haben den Frost nicht überstanden. Wie geht man damit um im Garten? Wie stark sind die Pflanzen geschädigt? Zurückschneiden oder nicht schneiden? Bei Stauden mit matschigen Trieben, würde ich zurückschneiden.… Weiterlesen Kalt erwischt

Gärtnern

Frühlingsgedenkemein – Omphalodes verna

Seit Ende Februar blühen üppig Gedenkemein in meinem Garten. Das sind acht Wochen. Erst in den letzten Tagen neigt sich die Blüte dem Ende zu.  Gemeinsam mit den schon beschriebenen  Anemone blanda zog sich somit eine anhaltende blaue Phase durch den Garten.  Wärme, Trockenheit und  verwöhnende Sonne in diesem März scheinen ihr gut gefallen zu… Weiterlesen Frühlingsgedenkemein – Omphalodes verna

Gärtnern

Mulchen mit Moos

Ich gebe es gerne zu: Mein – nennen wir ihn mal Rasen – ist vom englischen Ideal ungefähr so weit entfernt wie die Kreisklasse von der Champions League. Jetzt im Frühling durchzieht ein dezenter Drift in Gundermann-Blau das sprießende Grün, untermalt durch impressionistische Farbtupfer der Gänseblümchen und Löwenzähne. Die Wühlmäuse haben fleißig dafür gesorgt, dass… Weiterlesen Mulchen mit Moos

Gärtnern · Grüne Termine · Streifzüge

Landesgartenschau in Bad Lippspringe 2017 – ein erster Eindruck

Seit wenigen Tagen hat die NRW-Landesgartenschau in Bad Lippspringe ihre Tore geöffnet, Zeit mal einen Blick zu riskieren. Das Gelände für diese LGS ist integriert in die Kuranlagen von Bad Lippspringe, es teilt sich auf in zwei Parkteile, die durch die Fußgängerzone miteinander verbunden sind. Da ist zum einen der Kaiser-Karl-Park, der jüngste und gärtnerisch… Weiterlesen Landesgartenschau in Bad Lippspringe 2017 – ein erster Eindruck

Gärtnern

Anemone blanda

Die auch Frühlingsanemone oder Strahlenanemone genannte Pflanze gehört zu der Gattung Windröschen aus der Familie der Hahnenfußgewächse. Ihr natürliches Vorkommen ist der Balkan, Zypern, Westsyrien, die Türkei und der Kaukasus. Sie liebt lockeren humosen Boden unter Laubgehölzen. Ist sie dort ungestört, überlebt sie dauerhaft. Der Standort sollte im Frühjahr feucht und im Sommer eher trocken… Weiterlesen Anemone blanda

Gärtnern · Lieblingspflanzen

Der Elfenkrokus: lila-leichte Frühlingspoesie

Im Moment verwandelt der frühblühende Elfenkrokus, Crocus tommasinianus, meinen Garten in eine strahlend leuchtende Augenweide. Zu Hunderten tanzen die kleinen, hellvioletten Blüten-Elfen über die Wiese vor dem Hühnerhaus.  Mein Vorbild für diese Bepflanzung war der Schlosspark der Stadt Husum. „Die graue Stadt am Meer“ hat der Dichter Theodor Storm (1817-1888) seine nordfriesische Heimatstadt Husum einst… Weiterlesen Der Elfenkrokus: lila-leichte Frühlingspoesie