Kreatives

Tannenzapfen treffen Blumenzwiebeln

Auch in diesem Jahr habe ich euch wieder eine tolle Bastelidee von der Grünen Woche aus Berlin mitgebracht. Wenn ihr noch Tannenzapfen von der Weihnachtsdeko liegen habt, braucht ihr nur noch einen Topf mit Frühlingsblühern, Wickeldraht, Moos und ein paar Äste.

Um den Kranz für die Verkleidung des Blumentopfes zu arbeiten, nehmt ihr längliche Tannenzapfen und Wickeldraht. Der Draht wird fest um den ersten Zapfen gewickelt. Achtet darauf, den Draht zwischen die Zapfenblätter zu führen und fest an die Zapfenspindel zu ziehen. Dann werden Zapfen für Zapfen zum Kranz gebunden, immer schön festziehen. 😉 Zwischendrin nehmt einfach mal Maß am Topf eurer Pflanze.

Reicht der Kranz um den Topf herum, stellt ihr den Pflanztopf in eine Folie und befestigt den Kranz, indem ihr die beiden losen Drahtenden ineinander verdreht. Damit das ganze Halt bekommt, wird jetzt noch zwei oder dreimal Draht um den Kranz mit Topf herumgewickelt. Wieder den Draht schön zwischen den Zapfenblättern verschwinden lassen.

Nun bleibt nur noch das Dekorieren des Topfes mit Moos und Ästen und fertig ist eine einfache, aber wirkungsvolle Deko für den Tisch oder die Fensterbank.


2 Kommentare zu „Tannenzapfen treffen Blumenzwiebeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.