Offene Gartenpforten in der Ravensberger Landschaft

Willkommen in den Gärten der Ravensberger Landschaft!
Im nördlichen Teil des Kreises Gütersloh, unmittelbar zwischen
Bielefeld und Osnabrück gelegen, entdecken Sie die Ravensberger
Landschaft. Da, wo die Herrschaft der Grafen von Ravensberg
im Mittelalter ihren Ausgang nahm, erschließt sich heute eine
wunderbare Wanderregion am Höhenzug des Teutoburger
Waldes. Werther (Westf.), Steinhagen und Borgholzhausen
öffnen dem Wanderer ihre Tore. Südlich des Teuto erstreckt sich
die „Münstersche Bucht“ – das Flachland also, mit Versmold,
Steinhagen und Halle (Westf.). Ein ideales Terrain für Radfahrer
eröffnet sich hier.
Faszinierend präsentiert sich die Gartenlandschaft der Region.
Vom Galeriegarten bis zum naturbelassenen Gartenparadies
reicht die Fülle der Angebote in der Ravensberger Landschaft.
Im Rahmen der Aktion „Offene Gartenpforten“ laden Sie die
Gartenbesitzer ein, Anregungen und Eindrücke zu sammeln und
einige unbeschwerte Stunden in der Natur zu verbringen
Die in der Broschüre aufgeführten Hobby-Gärtnerinnen
und Hobby-Gärtner freuen sich, Sie in ihren Gärten zu den
angegebenen Terminen oder zu abgesprochenen Zeiten
willkommen zu heißen, mit Ihnen die Freude am Garten und
der Natur zu teilen und Erfahrungen auszutauschen.
Wir bitten Sie aber, die Privatsphäre der Teilnehmer zu achten,
nur zu den aufgeführten Zeiten und Terminen vor Ort zu sein
und nur an Werktagen Kontakt aufzunehmen.

Die Broschüre gibt es hier zum Download.