Gärtnern

Stunde der Wintervögel – zählt mit!

Am kommenden Wochenende (5.-7. Januar) findet zum achten Mal die ,,Stunde der Wintervögel“ statt, ausgerichtet vom NABU ( Naturschutzbund Deutschland). Jeder Naturfreund ist aufgerufen, an einem dieser Tage eine Stunde lang Vögel zu zählen – das kann am Futterplatz im Garten, auf dem Balkon oder auch in einem Park geschehen. Gezählt und notiert wird jeweils… Weiterlesen Stunde der Wintervögel – zählt mit!

Gärtnern

Der Herbst gibt nochmal alles…

Bevor in der Natur die Winterruhe mit ihren gedämpften Tönen einkehrt, brennt der Herbst noch einmal ein Feuerwerk in gelb, orange und rot ab. Aber warum tun die Pflanzen das? All diese Farben  sind schon im Blatt vorhanden, aber im Frühjahr und Sommer überwiegt das Blattgrün (Chlorophyll), das für die Photosynthese unverzichtbar ist. Es verschwindet… Weiterlesen Der Herbst gibt nochmal alles…

Leckereien

Ein Rezept gegen die Zucchinischwemme

Wenn man Zucchinipflanzen im Garten hat, kann die Ernte manchmal auch gewaltig ausfallen – vor allem, wenn man, so wie ich, nicht jeden Tag nachschaut. Aber auch für Nicht-Gemüseanbauer ist dieses Rezept empfehlenswert, denn jetzt im Sommer sind Zucchini preiswert zu haben, und das Gebackene Zucchini-Omelett ist ein leichtes Sommergericht. Für eine Tarte- oder Springform… Weiterlesen Ein Rezept gegen die Zucchinischwemme

Gärtnern

Der gemeine Guerilla-Gärtner

Was hat es damit auf sich? Sind das kampfbereite Zeitgenossen, die sich, in Ermangelung anderer Feinde, durch ihre grüne Hölle schleichen, die Machete in der Hand und die Rosenschere zwischen den Zähnen? Wenn ich mich momentan in meinem Garten so umsehe, bekomme ich fast Lust, genauso vorzugehen! Aber gemeint ist die plan- und lustvolle Verbreitung… Weiterlesen Der gemeine Guerilla-Gärtner

Gärtnern

Mulchen mit Moos

Ich gebe es gerne zu: Mein – nennen wir ihn mal Rasen – ist vom englischen Ideal ungefähr so weit entfernt wie die Kreisklasse von der Champions League. Jetzt im Frühling durchzieht ein dezenter Drift in Gundermann-Blau das sprießende Grün, untermalt durch impressionistische Farbtupfer der Gänseblümchen und Löwenzähne. Die Wühlmäuse haben fleißig dafür gesorgt, dass… Weiterlesen Mulchen mit Moos

Gärtnern

Ein Lob der Unzulänglichkeit

Wer sich, so wie wir, etwas intensiver mit dem Gärtnern beschäftigt, der lernt zwar eine Menge dazu – von Habitus, Hosta und Hortensien, von Unterarten und Küchengarten, Geophyten und Irisblüten – , aber je mehr Wissen man sich aneignet, desto größer erscheinen einem die Wissenslücken, die es noch zu schließen gilt. Hat man erst einige… Weiterlesen Ein Lob der Unzulänglichkeit

Gärtnern

Der Efeu – eine dauerhafte Beziehung

  Der Efeu ( bot. Hedera), eine immergrüne Kletterpflanze, ist wohl jedem bekannt. Er gehört zur Familie der Araliengewächse (Araliaceae), die Sorten H. helix und H. colchica sind bei uns winterhart. Seit alters her gilt er als Sinnbild für Treue und Unvergänglichkeit, weshalb er oft auf alten Friedhöfen zu finden ist. Auch als Heilpflanze wird… Weiterlesen Der Efeu – eine dauerhafte Beziehung

Kreatives · Tierisches

Eine Mütze für die Meise

Nein, damit ist nicht eine Kopfbedeckung für frierende Vögel gemeint; auch die Meise, die manch eine(r) unterm Pony trägt, soll nicht versteckt werden. Es geht darum, unsere Meisen im Winter durch Fütterung im Garten zu halten, damit sie dann im Frühjahr ihre hoffentlich zahlreichen Nachkommen mit Unmengen von Blattläusen füttern. Nebenbei macht es natürlich auch Spaß,… Weiterlesen Eine Mütze für die Meise

Gärtnern

Mut zur Farbe!

Bei der Neugestaltung eines Beetes kann man ja den verschiedensten Ansätzen folgen. Die Gegebenheiten – Sonne oder Schatten, Beschaffenheit des Bodens – müssen  natürlich berücksichtigt werden, ebenso die direkte Umgebung im Garten, wenn man ein harmonisches Gesamtbild erreichen möchte. Von formal bis naturnah gibt es unendliche Spielarten. Und dann: welche Farben wähle ich? Vor einigen… Weiterlesen Mut zur Farbe!

Leckereien

Aufgesetzter aus schwarzen Johannisbeeren

Die schwarze Johannisbeere ( Ribes nigrum) ist eine wahre Vitamin-C-Bombe; bereits 110 g decken den Tagesbedarf von 200 mg Vitamin C! Daneben ist sie auch ein guter Eisen-und Kaliumlieferant, gute Gründe also, einen oder mehrere Sträucher davon im Garten zu haben. Der etwas herbe Geschmack ist nicht jedermanns Sache, aber es gibt ja auch Möglichkeiten,… Weiterlesen Aufgesetzter aus schwarzen Johannisbeeren