Gartenbesuche · Gärtnern

Der Ommertalhof in Lindlar

Der Ommertalhof in Lindlar liegt mitten in der Natur, im bergischen Land, zwischen Wiesen und Wäldern. Und für mich, als münsterländer Flachlandtiroler, mitten in den Bergen. Deshalb war es auch für meinen Mann und mich wie ein Tag Urlaub. Bei uns ist die höchste Erhebung die Kanalbrücke und unser Navi hat es besonders gut mit… Weiterlesen Der Ommertalhof in Lindlar

Der Jahreszeitengarten · Gärtnern

Der Garten im Juni

Pflanzen durchlaufen in ihrer Entwicklung verschiedene Stadien. Im Juni, dem Frühsommer, blühen die Langtagpflanzen, wenn Licht und Temperatur optimal sind. Robinien und Sommerlinden stehen in der Blüte und die Zeit der Heuernte beginnt. Im Garten wird gesät, gepflanzt, gepflegt, geerntet und gegossen. Ich schaffe grundsätzlich nicht das, was man tun müsste oder tun könnte. Meine… Weiterlesen Der Garten im Juni

Gärtnern

Ein neues Rhododendronbeet

In diesem Jahr sind bei mir im Garten die älteren Rhododendren leider so unschön wie niemals zuvor. Durch den vergangenen heißen und trockenen Sommer habensie Schäden erlitten. Es gab viele Zikaden, die ihre Eiablage in die Knospen eingebracht haben. Die daraufhin durch einen Pilz geschädigten schwarzen Knospen habe ich zum größten Teil abgesammelt und im… Weiterlesen Ein neues Rhododendronbeet

Gärtnern · Grüne Termine

Weltbienentag

Am 20.05.2019 findet mit dem Weltbienentag auf der ganzen Erde ein Tag zur Anerkennung und Würdigung der Bienen statt. Welche wichtige Funktion Bienen für uns Menschen haben, sollte inzwischen jedem bekannt sein. Auch mit welchen Gefahren Bienen heutzutage weltweit kämpfen, ist bekannt. Insektizide, Überdüngung, Monokultur, Klimawandel und die Zerstörung der Lebensbereiche sorgen dafür, dass die… Weiterlesen Weltbienentag

Der Jahreszeitengarten · Gärtnern

Der Garten im Mai

Der Mai ist einer der schönsten, aber auch einer der arbeitsreichsten Monate im Garten, zumindest in meinem. Alles ist dann möglich, vieles ist erforderlich und die Zeit läuft. Bei den meisten Stauden und Gehölzen sieht man jetzt, ob sie ausschlagen und den letzten trockenen Sommer und den Winter überlebt haben. Stauden können normalerweise im Mai… Weiterlesen Der Garten im Mai

Der Jahreszeitengarten · Gärtnern

Mein Garten im April

Ab April läuft die Zeit schneller. Und das nicht wegen der Zeitumstellung. Jetzt weiß ich gar nicht, was ich zuerst tun soll im Garten. Im Haus warten meine Ansaaten auf der Fensterbank darauf, pikiert und mit etwas Dünger versorgt zu werden. Aber für Tomaten, Auberginen und Ananaskirsche ist es draußen noch viel zu früh. Nachts… Weiterlesen Mein Garten im April

Gärtnern

Ein neuer Baum zieht in den Garten ein…..

….. und er soll sich von Anfang an wohl fühlen. Viele Gartenbesitzer haben irgendwann das Bedürfnis einen Baum zu pflanzen. Und meistens wächst er auch….. aber oft könnte er besser wachsen, wenn einige grundlegende Dinge beachtet würden. Dabei ist es meistens nur Unkenntnis.  Ich wollte schon lange mal zu dem Thema etwas schreiben, aber ohne… Weiterlesen Ein neuer Baum zieht in den Garten ein…..

Empfehlenswertes · Gärtnern · Schreiberei

„Das unglaubliche Hochbeet“ – Ernten bis zum Umfallen –

Buchvorstellung ♥ Hochbeete sind in – das steht fest. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: sie passen in kleine und große Gärten, auf die Terrasse und auf den Balkon. Vom Selbstbau aus Paletten, Klinkersteinen oder stylisch mit Edelrost-Optik – Hochbeete dienen nicht nur als Mittel zur Erweiterung unseres Speiseplans, sondern sind oft auch echte… Weiterlesen „Das unglaubliche Hochbeet“ – Ernten bis zum Umfallen –

Gärtnern

Kaffee

Die Kaffeepflanze stammt ursprünglich aus Äthiopien und wird inzwischen überall auf der Welt in der Nähe des Äquators angebaut. Sie benötigt feucht – warmes Klima mit ausreichenden Niederschlägen und eine eher schattige Lage. Die besonders wertvollen Anbaugebiete liegen in Bergregionen. Es gibt zwei Hauptkaffeesorten, Robusta und Arabica. Der Arabica wächst in den höheren Lagen und… Weiterlesen Kaffee

Der Jahreszeitengarten · Gärtnern

Mein Garten im März (Teil 2)

In meinem März-Garten gibt es schon eine Menge zu sehen und zu entdecken. Krokusse blühen neben Schneeglöckchen, verschiedenste Helleborus zeigen ihre nickenden Blüten, eine kleine Netzblatt-Iris blüht vor der Mauer am Gewächshaus, Märzenbecher und Narzissen lugen aus der Erde, die ersten Bienen und Hummeln sind unterwegs und laben sich am Lungenkraut. Dazu blühen Kornelkirsche, Zaubernuss,… Weiterlesen Mein Garten im März (Teil 2)