Der Jahreszeitengarten · Gärtnern

Der Garten im Juni

Pflanzen durchlaufen in ihrer Entwicklung verschiedene Stadien. Im Juni, dem Frühsommer, blühen die Langtagpflanzen, wenn Licht und Temperatur optimal sind. Robinien und Sommerlinden stehen in der Blüte und die Zeit der Heuernte beginnt. Im Garten wird gesät, gepflanzt, gepflegt, geerntet und gegossen. Ich schaffe grundsätzlich nicht das, was man tun müsste oder tun könnte. Meine… Weiterlesen Der Garten im Juni

Kräuterwissen · Leckereien

Kräutersalze selber machen

Salz ist für die Regulation des Wasserhaushalts im Organismus lebensnotwendig, aber der Mensch benötigt nicht viel davon. Lediglich 1,4 Gramm am Tag sind ausreichend. Salz war lange Zeit ein überaus kostbares Gewürz und Konservierungsmittel, das jahrhundertelang nur den Reichen vorbehalten blieb und aus dem Grund auch das weiße Gold genannt wurde. Die Römer konservierten mit… Weiterlesen Kräutersalze selber machen

Kreatives

Holz-Gartenmöbel reinigen und pflegen – einfach und effektiv

Die ersten Sonnenstrahlen und steigende Temperaturen laden dazu ein, die Gartenmöbel aus ihren Winterquartieren zu holen. Holzmöbel sorgen im Garten für eine ganz besondere Atmosphäre. Allerdings sind sie oft Wind und Wetter ausgesetzt und das hinterlässt Spuren. Die UV-Strahlen der Sonne bauen das im Holz enthaltende Lignin ab. Das Holz wird grau, was durch Ablagerungen… Weiterlesen Holz-Gartenmöbel reinigen und pflegen – einfach und effektiv

Phytotherapie

Pflanzliches Antibiotikum als Geheimwaffe aus der Natur

Es ist nicht immer leicht, ein passendes Thema für unseren Blog zu finden. Es gibt so viele interessante Gebiete. Nun kam ich durch einen massiven Angriff von Erkältungserregern und einem fast 14tägigen Kampf mit ihnen (ohne chemisches Antibiotikum) auf die Idee, mich „natürlich“ prophylaktisch vor den Gesellen zu schützen. Wie das geht? Daran möchte ich… Weiterlesen Pflanzliches Antibiotikum als Geheimwaffe aus der Natur

Kräuterwissen · Leckereien

Kräuterbonbons selbst herstellen

Kräuterbonbons mit ausgewählten Kräutern sind in der kalten Jahreszeit eine Wohltat für die angegriffenen Schleimhäute und Atemwege. Wenn der Hals trocken wird in den beheizten Wohnräumen oder ein Reizhusten quält uns während einer Erkältung, sind die krautigen Zuckerl eine heilsame Süßigkeit. Durch die Zugabe von bestimmten Heil- und Gewürzpflanzen lässt sich das Angenehme mit dem… Weiterlesen Kräuterbonbons selbst herstellen

Leckereien · Phytotherapie

Goldene Milch – Kurkuma Latte

Die Goldene Milch ist ein Getränk aus der traditionellen Heilkunst Ayurveda. Die wichtigste Zutat ist Kurkuma, die Wurzel einer tropischen Pflanze – ähnlich wie Ingwer. In der thailändischen Küche wird die Wurzel häufig frisch verwendet, während sie in der indischen Küche meist fein gemahlen genutzt wird. In beiden Küchen ist die Gelbwurz, wie sie auch… Weiterlesen Goldene Milch – Kurkuma Latte

Phytotherapie

Die Frucht der Kastanie – nur zum Basteln oder als Wildfutter? Weit gefehlt!

Die Gemeine Rosskastanie, die bis zu 35 Meter hoch werden kann, ist ein stattlicher Baum. Sie hat einen wuchtigen Stamm, üppige weiße Blütenkerzen, eine ausladende Krone, handförmige, fünf- bis siebenfingrige Blätter und glänzende, braune Früchte, die jetzt im Herbst Kinder (und Erwachsene) glücklich machen. Weniger bekannt sind die wohltuenden Anwendungen der Kastanie, die unter anderem… Weiterlesen Die Frucht der Kastanie – nur zum Basteln oder als Wildfutter? Weit gefehlt!

Phytotherapie

Kraftquelle Wald

Habt Ehrfurcht vor dem Baum, er ist ein einziges großes Wunder, und euren Vorfahren war er heilig. Die Feindschaft gegen den Baum ist ein Zeichen der Minderwertigkeit eines Volkes und von niederer Gesinnung des Einzelnen. Alexander Freiherr von Humboldt Der Wald ist romantischer Sehnsuchtsort und Erholungsraum.  Steckt im Wald mehr Energie als wir glauben? Dass… Weiterlesen Kraftquelle Wald