Gartenbesuche · Gärtnern · Streifzüge

Hannas kleiner Garten

Säen, Prüfen, Bewerten……Hobbygärtner testen für Hobbygärtner Wo? In dem kleinen Ort Füchtorf im Münsterland. Auf einer Hofstelle, auf der 5 Schwestern zusammen groß geworden sind. Eine davon, Hanna Strothmeier, ist Gärtnermeisterin und arbeitet bei der Firma Nebelung. Dort ist sie Saatguteinkäuferin und immer auf der Suche nach neuen Gemüsearten und Sorten. Aber am liebsten ist… Weiterlesen Hannas kleiner Garten

Gärtnern · Lieblingspflanzen

Die Etagenzwiebel – Liebling im Gemüsebeet

  Die Luft- oder Etagenzwiebel (Allium cepa var. proliferum) ist eine meiner Lieblingspflanzen im Gemüsegarten. Ich liebe diese kuriose Pflanze, die ein echter Hingucker im Beet ist und mir eine doppelte Ernte beschert. Die Etagenzwiebel bildet anstatt Blüten und Samen auf ihrem Blütenstängel Brutzwiebeln (Bulbille), dadurch wächst sie in mehreren Etagen heran, was ihr auch… Weiterlesen Die Etagenzwiebel – Liebling im Gemüsebeet

Gärtnern · Leckereien

Vicia faba var. minor – Die dicke Bohne

Dicke Bohnen – eine Delikatesse? Früher für mich eher nicht. Meine Erinnerungen an Puffbohneneintopf waren nicht sehr positiv – mehlig und fettig. Kein besonderes Geschmackserlebnis. Deshalb kamen sie in unserem Gemüsegarten auch nicht vor. Bis wir von unserer Nachbarin ein Schüsselchen Dicke Bohnen/Möhren Salat bekamen. Nur mal so zum Probieren. Das war ein Geschmackserlebnis der… Weiterlesen Vicia faba var. minor – Die dicke Bohne

Gärtnern

Gemüsemalve – Malva verticillata

Eine leckere Gemüserarität! Durch einen Besuch vor einigen Jahren im LWL Freilichtmuseum in Detmold, wo eine Sonderausstellung zum Thema „Alte Gemüsesorten“ war, bin ich an das Saatgut für die Gemüsemalve, Malva verticillata, oder auch chinesische Malve, Quirl-Malve gekommen. Dort durfte ich mir ein paar Saatkörner mitnehmen, nun habe ich sie bereits im zweiten Jahr im… Weiterlesen Gemüsemalve – Malva verticillata

Therapeutisches Gärtnern

„Die Platte lebt“

Treffen der Gartentherapeuten-Nord in Schwerin So mannigfaltig wie sich die Gartentherapie in vielen bereits genannten Bereichen einsetzen lässt, so vielseitig, bunt und kreativ sind die Gartentherapeuten selbst. Viele aktive Therapeuten vernetzen sich inzwischen zu gut funktionierenden Netzwerken im deutschsprachigen Raum, um gemeinsam an einem großen Ziel kontinuierlich zu arbeiten: der Etablierung und Anerkennung der Gartentherapie.… Weiterlesen „Die Platte lebt“

Gärtnern · Leckereien

Die Pastinake, eine fast vergessene Knolle erlebt eine Renaissance

Bereits in der Antike war dieses schmackhafte Wurzelgemüse im Mittelmeerraum beheimatet und bei den Römern und Griechen beliebt. In ihrer heutigen Form ist die Pastinake erst seit dem Mittelalter bekannt und erfreute sich in Europa bis zur Zeit der Renaissance ebenso großer Beliebtheit wie heute die Kartoffel. Dann geriet sie ein wenig in Vergessenheit. Glücklicherweise… Weiterlesen Die Pastinake, eine fast vergessene Knolle erlebt eine Renaissance

Gärtnern

Haferwurz- der weiße Bruder der Schwarzwurzel

Die Haferwurzel (auch Weißwurzel), ein fast vergessenes Gemüse, stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Schon die alten Griechen und Römer kannten die Haferwurzel als aromatische Gemüsepflanze. In Europa hält sie inzwischen in Belgien, England und Frankreich Einzug in die Gourmetküche. Die Heilkräfte der violett blühenden Haferwurzel sind noch unbekannter als ihr Nährwert. Für alle, die Freude… Weiterlesen Haferwurz- der weiße Bruder der Schwarzwurzel

Gärtnern · Leckereien

Caponata – ein leckeres Sommergemüse

Heute möchte ich ein italienisches Rezept vorstellen. Ich mache es gern im Sommer, wenn ich aus meinem Gemüsegarten verschiedene Gemüse ernten kann, die sich wegen der geringen Menge nicht zum Einfrieren lohnen. Das Rezept ist sehr variabel, was die Gemüsesorten oder auch die Zutaten angeht. Hauptzutaten: Zucchini, Zwiebeln, Tomaten, Möhren, Fenchel, Staudensellerie, rote Bete, Auberginen,… Weiterlesen Caponata – ein leckeres Sommergemüse

Leckereien

Pesto aus Grünkohl

Zutaten: 2 Knoblauchzehen, 100g gerieben Parmesan, 150 g Cashewnüsse, 100 g Grünkohl ohne Strunk, ein Spritzer Zitronensaft, 1 TL Salz, 120 g Olivenöl Die Cashewnüsse mahlen und die Knoblauchzehen fein kleinschneiden. Dann alle Zutaten mit dem Pürierstab fein pürieren. Eventuell noch Öl zugeben. Das Pesto hält sich in Gläsern, mit Öl bedeckt ca. 2 Wochen… Weiterlesen Pesto aus Grünkohl