Gärtnern · Lieblingspflanzen

Narzissen läuten den Frühling ein

Wenn die Narzissen blühen, fühle ich mich im Frühling angekommen. Sie bringen Fröhlichkeit und Farbe in den Garten und trotzen den Wetterkapriolen des Aprils. Selbst der Schnee, der vorige Woche überraschend fiel und sie mit einer dicken Decke zugedeckt hat, hat ihnen nicht geschadet. Ich finde es herrlich in meiner Narzissen-Wiese zu stehen und den… Weiterlesen Narzissen läuten den Frühling ein

Therapeutisches Gärtnern

Färbergarten im Vicus-Treff Gevelsberg

Vor einigen Jahren war ich als Gartentherapeutin, gemeinsam mit meinem Huhn Pia, in ein Fotoprojekt des Vicus-Treff, Tageseinrichtung der Arbeiterwohlfahrt Gevelsberg, eingebunden. Daraus entstand eine wunderbare Zusammenarbeit und der Wunsch, ein Gartenprojekt zu gestalten. Was daraus entstanden ist, stelle ich euch gerne vor. Der Vicus-Treff Gevelsberg ist eine Tagesbetreuung für Menschen mit Behinderung im Ruhestand.… Weiterlesen Färbergarten im Vicus-Treff Gevelsberg

Empfehlenswertes · Gartenbesuche

Wanderung durch ein Meer aus Märzenbechern

Selten hat mich eine Wanderung so ehrfürchtig werden lassen, wie diese Tour auf dem Kammweg des Schweinebergs bei Hameln. Oben auf dem Berg im lichten Buchenwald erwartete uns ein einzigartiges Naturschauspiel. Auf eine Fläche von 1,2 km Länge und 300 m Breite erstreckt sich ein imposanter Blütenteppich aus Märzenbechern. Da die Buchen im zeitigen Frühjahr… Weiterlesen Wanderung durch ein Meer aus Märzenbechern

Empfehlenswertes

Gekommen um zu Bleiben – 20 Frauen und ihr Traum vom Leben auf dem Land

Heute möchte ich Euch ein inspirierendes, neues Buch vorstellen, dass spannende Geschichten aus dem Leben und stimmungsvolle Fotos dazu enthält. Kerstin Rubel ist selbst aufs Land gezogen, in ihrem Vorwort beschreibt sie, wie sie sich nach Stille, Weite, weniger Reizen und mehr Platz gesehnt hat. Wie sie auf dem Land außergewöhnliche Frauen kennen lernte, Kontakte… Weiterlesen Gekommen um zu Bleiben – 20 Frauen und ihr Traum vom Leben auf dem Land

Der Jahreszeitengarten · Gärtnern

Keine Zeit zu Gärtnern – eine Buchvorstellung

So langsam juckt es in den Fingern und wir können es kaum erwarten mit der Gartenarbeit zu starten. Womit aber anfangen und wie bringt man Struktur ins Gärtnern? Wir haben da eine Buch-Empfehlung für Euch, besonders, wenn ihr vielleicht noch nicht so viel Erfahrung habt, aber gerne auch mal Gemüse oder Kräuter selber anbauen möchtet.… Weiterlesen Keine Zeit zu Gärtnern – eine Buchvorstellung

Empfehlenswertes · Gärtnern · Tierisches

Düngen und mulchen mit Schafwolle

Vor einigen Jahren sah ich während einer Gartenreise durch Südengland eine mit Schafwolle gemulchte Fläche. Auch die Baumscheiben vieler Obstbäume waren mit Wolle unterlegt. Dann begegnete mir das gleiche Bild in einem Gemüse- und Kräutergarten in Südtirol. Das machte mich neugierig und ich wollte wissen, was es mit der Wolle auf sich hat. Seit Urzeiten… Weiterlesen Düngen und mulchen mit Schafwolle

Tierisches

Erste Blüten für die Insekten

Endlich scheint die Sonne und die ersten Blüten öffnen sich. Krokusse und sogar die ersten Veilchen habe ich in meinem Garten gefunden. Die Bienen machen über Mittag ihre ersten Ausflüge, die anderen Insekten werden sicher bald folgen. Und nach so einer langen Winterruhe suchen alle nach Nahrung. Deshalb sind Frühblüher besonders wichtig. Aber nicht alles… Weiterlesen Erste Blüten für die Insekten

Der Jahreszeitengarten · Gärtnern

Kleine Apfelkunde

Kürzlich verbrachten wir eine Urlaubswoche auf dem Land. Beim Wandern kamen wir an zahlreichen Streuobstwiesen vorbei, die uns immer wieder aufs Neue mit ihrer Vielfalt an verschiedensten Obstsorten begeistern. Während sie in den Vorjahren von den meisten Menschen unbeachtet blieben, wurde in diesem Jahr fleißig gepflückt und gesammelt. Auch wir konnten es nicht lassen und… Weiterlesen Kleine Apfelkunde