Gärtnern · Streifzüge

Rosen über Rosen

An diesem Wochenende war ich zu Besuch im Rheingau, ein runder Geburtstag in der Familie stand an. Gefeiert wurde direkt am Rheinstrand an einem Weinprobierstand. Herrlich! Das alleine wäre nun noch keinen Blogbeitrag wert, aber das Geburtstagskind lebt in Eltville, der Rosenstadt. Die älteste Stadt im Rheingau war schon um die Jahrhundertwende für ihre Rosenvielfalt bekannt. Die Rosenfelder erstreckten sich damals bis nach Kiedrich. Eltviller Rosen fanden sogar Heimat am Zarenhof in Sankt Petersburg. Heute blühen mehr als 350 Sorten in den Gärten und Anlagen der Stadt. Im Jahr 1988 erhielt Eltville neben Dortmund, Baden -Baden und Zweibrücken vom Verein deutscher Rosenfreunde den Namen „Rosenstadt“.

Sehr beeindruckt hat mich die Kurfürstliche Burg. Ihr 24 Meter hoher wehrhafter Wohnturm ist das Wahrzeichen der Stadt. An den meterhohen Mauern im Burggraben wachsen die Kletterrosen in den Himmel. Und in den Beeten finden sich Strauchrosen, Beetrosen und Rosenstämmchen, alle mit Namensschildern versehen. Nie habe ich mehr Rosen in einem einzigen Garten gesehen, und da sie gerade in voller Blüte stehen, war der Duft unbeschreiblich. Dieser Blütenreichtum zieht unzählige Hummeln und Bienen an, die laut summend durch die Blütenflore ziehen.

Was für ein Fest für die Sinne! Für Augen und Nase sowieso und der Geschmack kommt hier auch nicht zu kurz. 😉

6 Kommentare zu „Rosen über Rosen

  1. Hallo Frau Langreck,
    ein schöner Beitrag über Eltville. Vielen Dank! Ich wusste nicht, dass die Stadt so rosenlastig ist. Es scheint sich also zu lohnen, dort einmal hinzufahren.
    Herzliche Grüße
    Karla Krieger

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.