Leckereien

Spargelpizza

Spargelpizza mit Mascarpone, Lachs und Oliven

Für den Teig: 300 g Mehl, 20 g Hefe, 200 ml lauwarmes Wasser, 1 Prise Zucker, 1/2 TL Salz, 3 EL Olivenöl

Das Mehl in eine Schüssel geben, die Hefe mit ca. 150 ml lauwarmen Wasser und dem Zucker glattrühren und über das Mehl geben. Salz, Öl und restliches Wasser zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig ausrollen und auf das Backblech legen, dann an einem warmen Ort, zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.

Belag: 500 g grüner Spargel, Salz, 1 große Zwiebel, 2 EL Olivenöl, 100 g dünner Räucherlachs in dünnen Streifen, etwas Mehl, 150g Schmand, 100 g Mascarpone, 2 EL Pinienkerne, 12 schwarze Oliven, Pfeffer

Den Spargel waschen und die trockenen Enden abschneiden, in kochendem Salzwasser blanchieren und abtropfen lassen.

Die Zwiebel in dünne Ringe schneiden, in Olivenöl kurz andünsten.

Schmand und Mascarpone verrühren und auf den Teig streichen, mit dem Räucherlachs belegen. Dann die Zwiebelringe, Spargel, Pinienkerne und Oliven auf der Pizza verteilen, salzen, pfeffern und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 25 Minuten backen.

3 Kommentare zu „Spargelpizza

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.