Leckereien

Frischer Lachs auf Salzbett

Traditionell kam früher an jedem Freitag Fisch auf den Tisch. Hier ein Rezept, das vielleicht auch einen Sonntagsbraten toppt.

DSC06706

Zutaten für 4 Personen:

1 Kilo frischer Lachs mit Haut

1 Kilo grobes Meersalz

1 Bund Dill

Ein langes Stück Alufolie, etwa 2-3 mal so groß wie der Fisch, auf ein Backblech legen. Das grobe Meersalz auf die Alufolie geben. Darauf kommt der frische Lachs, bitte mit der Haut nach unten, so dass nur diese Kontakt mit dem Salz hat. Den Dill in feine Stängelchen zerteilen und großzügig auf dem Fisch verteilen. Die Alufolie von allen Seiten fest verschließen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 50 Minuten garen. Dazu schmeckt z. B. Wildreis und ein grüner Salat.

Guten Appetit!

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s