Gärtnern

Rudbeckia

In diesem trüben Sommer freue ich mich in meinem Garten besonders über die Rudbeckien, die ein sommerliches Leuchten in die Landschaft zaubern.

Rudbeckien, die wir wegen ihres Aussehens Sonnenhüte nennen, kamen aus
der Prärie Nordamerikas zu uns.
Es gibt ca. 20 Arten und etliche Sorten.

Rudbeckien gehören zu den Korbblütlern, sind unkomplizierte Pflanzen, die sich durch Teilung oder Samen vermehren, benötigen regelmäßige Niederschläge und
nährstoffreichen Boden.

Die erste Art, die nach Europa kam, war Rudbeckia laciniata, der schlitzblättrige
Sonnenhut. Der bekannteste Sonnenhut, der fast in allen unseren Gärten als dauerhafte
Staude zu finden ist, ist die robuste Sorte Rudbeckia fulgida ‚Goldsturm‘. Da die Farbe gelb bei vielen Gärtnern im Sommer nicht mehr so beliebt ist, weil sie nicht in pastellfarbene
Gartenbeete passt, hat der gelbe Sonnenhut zur Zeit etwas an Attraktivität verloren.

Weil ich vor Gelb in meinem Garten keine Angst habe und leuchtende Hingucker liebe,
habe ich den rauhaarigen Sonnenhut, Rudbeckia hirta, mit den Sorten ‚Indian Summer‘, ‚Prairie sun‘ und ‚Autumn Colours‘ bei mir angesiedelt.

 

Wenn man die verblühten Körbchen laufend abschneidet, blühen sie von Juli bis
weit in den Herbst hinein. Das dunkle Grün der Blätter ist ausgesprochen gesund.
Wenn man auch dieser Art Kurzlebigkeit nachsagt, so kommen sie doch verlässlich
einige Jahre wieder. Von Zeit zu Zeit kann man dann im Frühjahr aus Samen neue
Pflänzchen vorziehen.

Wirklich nur einjährig ist in meinem Garten die Sorte Rudbeckia triloba ‚Prairie glow‘,
eine gut verzweigte ca. 1 m hohe Sorte mit kleinen Blütchen. Da diese Sorte ebenfalls
bis weit in den Herbst hinein blüht, passt sie gut zu hohen Astern, Gräsern und Goldrute.
Mit etwas Glück sät sie sich selbst aus.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s