Tierisches

Der Schlupf einer Segellibelle

Der Schlupf der Libelle, die Metamorphose, beginnt mit dem Aufreißen der Larvenhaut auf dem Rücken des Brust- bzw. Oberkörperbereiches. Nach dem Schlupf bleibt die leere Larvenhaut zurück. Die Libelle pumpt ihren Körper und die Flügel mit Luft auf, breitet ihre Flügel aus und fliegt zum Jungfernflug davon.

Die nachstehenden Bilder sind im Laufe eines Vormittags entstanden.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s