Gärtnern

Getrübte Vorfreude

Wir haben den Frühling ja bereits im Herbst gepflanzt. So habe ich die Ausbeute unserer gemeinsamen „Zwiebelparty“  verwendet, um unter einem kleinen Walnussbaum
ein kreisrundes Zwiebelblumenbeet in überwiegend weißen Farben anzulegen.
Seit der Anlage im Oktober freue ich mich schon darauf und ich würde mir
so gerne noch weiter die Wintermonate mit der Vorfreude versüßen.

Unterschiedliche zum Verwildern geeignete Narzissen, wie Tiandrus Narzissen Tresamle,
Jonquilla Narzissen Sailboat und etliche Krokusse der Sorte Snowbunting wurden mit
Schneeglanz (Chionodoxa Luciliae Alba) ergänzt. Das Highlight aber sollten die
ca. 100 Wildtulpen Tulipa polychroma – 10 cm hoch, weiß, innen gelb – werden.
Was hat es für einen Spaß gemacht, die Grasnarbe anzustechen, umzuklappen und die
Zwiebeln einzubuddeln.
Nun leben in diesem Jahr schon seit einigen Wochen mal wieder Wühlmäuse im oberen
Bereich meiner Wiese. Jede Woche arbeiteten sie sich ca. 2 Meter nach unten vor,
um dann in einem direkten Bogen genau auf den Walnussbaum zuzugraben, als
wären sie von einer unterirdischen Duftwolke angezogen worden.

20170104_093113

Vielleicht werden die Narzissen verschont  oder nur verschleppt,
aber auf die Wildtulpen werde ich wahrscheinlich verzichten müssen.
Eigentlich weiß ich es ja auch, aber ich kann es nicht lassen, es immer
wieder zu versuchen.

3 Kommentare zu „Getrübte Vorfreude

  1. Verschwende niemals kostbare Gartenzeit auf die Wühlmausjagd! Erlegst Du Eine, kommen 10 zur Beerdigung! Think Pink! Der Wühlmausfraßschaden will eine einfühlsame wie aufrüttelnde Botschaft an den/die über neue Stauden- und Blumenzwiebelkataloge abchillenden Gärtner/in sein: -Kehre um! Komm in die Gänge! Jacke an, Spaten raus! Alle noch erfolgversprechenden Rhizomstücke, Vegetationskegel, Zwiebeln und Zwiebelteilstücke aufnehmen, bis ins Letzte weitervermehren und an anderer Stelle „großzügig“ neu aufpflanzen! Du wirst in der nächsten Vegetationsperiode erleben, wie aus einem Schaden ein Segen wird!
    Wie sagte noch immer der westfälische Gartenschamane “ Denn-Mann-Tau “ : Wühlmausspeichel ist Bewurzelungshormon oder : Ob ein Unglück ein Unglück ist, soll man immer erst nach 7 Jahren entscheiden!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s