Herbst-Gartentage vom 30.09. – 02. 10.2019

Das Gartenseminar in der LVHS Freckenhorst findet zweimal im Jahr statt und es ist der gemeindsame Nenner der Beetschwestern. Hier haben wir uns vor vielen Jahren kennen gelernt. Die meisten von uns sind regelmässig dabei. Das Programm als PDF zum Download gibt es hier.

Mit welcher Hingabe sich manche Gärtner und Gärtnerinnen ihren Leidenschaften widmen! Die einen den wilden Blumenwiesen, die anderen den exotischen Kübelpflanzen und dann gibt es auch jene, die seltene Kostbarkeiten in ihren Schattengärten versammeln. Gärtnern ist eine wahre Freude. Ein Lob der Vielfalt! Die diesjährigen Herbst-Gartentage widmen sich der Anlage und Pflege von dauerhaften Blumenwiesen, der Kultivierung und Überwinterung von Kübelpflanzen sowie seltenen Stauden – vor allem Glockenblumen und Leberblümchen. Erfahrene Gärtnerinnen teilen uns ihre jahrzehntelangen Erfahrungen und Kenntnisse mit.

Die traditionelle Tagesexkursion führt ins Münsterland und nach Winterswijk in die Niederlande. Es wird das breite Sortiment der Staudengärtnerei Stade erkundet und die Privatgärten der Gartengestalterinnen Gabriele Christensen in Lüdinghausen sowie der Niederländerin Will Grijsen im Schaugarten Rosenhaege besucht. Beim Abendessen und gemeinsamen Austausch im Restaurant Pleistermühle an der Werse klingt der Ausflugstag aus.