23. – 25. April 2018 Frühlings-Gartentage in der LVHS Freckenhorst

Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten Frühjahrs-Gartentage vom Montag, 23. – Mittwoch, 25.April 2018 in der Katholischen Landvolkshochschule Freckenhorst.

Nähere Informationen zu dem Seminar der LVHS und den Link zur Anmeldung gibt es hier:

Biologische Vielfalt im Garten, Botanische Kunst und Aspekte von Natur und Ästhetik in der Gartengestaltung stehen im Focus der Frühjahrs-Gartentage, für die wir wieder namhafte Referenten gewinnen konnten: Gartenkustor (Curator) des Alten Botanischen Gartens in Göttingen Dr. Michael Schwerdtfeger berichtet über Sammlungen exotischer Pflanzen und begibt sich mit uns auf die Reise durch die Blütenökologie. Er erschließt uns das Universum der „Krabbelviecher“, mit denen wir uns unseren Planeten teilen.

Die Wildbienen-Expertin der Hochschule Osnabrück Janina Voskuhl gibt Einblicke in die Welt der Wildbienen mit Tipps für einen bienenfreundlichen Garten. Die Literaturwissenschaftlerin Dr. Renate Hücking stellt im Internationalen Jahr der Botanischen Kunst 2018 („Botanical Art Worldwide“) historische und zeitgenössische Künstler/innen vor. Vielen von Ihnen liegt die Artenvielfalt am Herzen. Der Landschaftsarchitekt und Inhaber des Planungsbüros GartenLandschaft Berg & Co Peter Berg stellt Projekte sowie ästhetische und philosophische Grundlagen seiner Arbeit vor. Peter Berg ist Meister in der Verwendung von Steinen und Findlingen in der Gartengestaltung.

Die traditionelle Tagesexkursion führt uns in die Niederlande. Zwei Gärtnereien (De Hessenhof von Hans Kramer und De Boshoeve von Dineke Logtenberg) und der artenreiche Waldgarten eines freischaffenden Künstlers bereichern den Tag. Beim Forellen-Schlemmen können wir den frühlingshaften Tag im Stevertal ausklingen lassen.

Das Programm als PDF zum Download.