22. – 24. April 2020 Frühlings-Gartentage in der LVHS Freckenhorst

Frühlings-Gartentage 2020 – Foto Anja Birne

Wir freuen uns schon sehr auf die nächsten Frühjahrs-Gartentage vom Mittwoch, 22. bis Freitag, 24. April 2020 in der Katholischen Landvolkshochschule Freckenhorst.

Nähere Informationen und den Link zur Anmeldung gibt es hier:

Für Gärtnerinnen & Gärtner: Es wird durchgeblüht“ – von Pflanzen, Gärten & leidenschaftlichen Gärtnern

Im Jahr 2020 jährt sich der Todestag eines großen deutschen Gärtners zum 50. Mal: Karl Foerster. Über den begnadeten Züchter mit wachem Blick für das Potenzial einer Pflanze referieren die Foerster-Biografin und Gartenhistorikerin Antje Peters – Reimann. Am Abend folgen wir fotografisch mit Ferdinand Graf Luckner den Spuren des gärtnerischen Exzentrikers Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Mit den erfahrenen Gärtnern Iris Ney und Herbert Vinken wird es dann praktisch: von Pflanzkombinationen für alle Lebensbereiche, der Anlage von Kiesgärten (statt Schotterwüsten) sowie sinnvollen Duftpflanzen und Kräutern für Beete und Kübel als inspirierenden Gestaltungsthemen.

Die traditionelle Tagesexkursion führt nach Ostwestfalen. Ziele sind der Landgarten von Klaus Wagenhuber und Jan Leßmeier mit Pottstück und alten Tierrassen, den Landgarten von Oliver Kipp und Carsten Brakemeier mit Magnolien – Sammlung sowie den kleinen Siedlungsgarten von Anke Hippe-Schuster. Königskerzen, wilde Karden und Gräser sind Akzente im ökologisch konzipierten Kies- und Wassergarten. Ideen der legendären Gärtnerin Beth Chatto liegen der Gestaltung zugrunde. Mit einer Führung und Verkostung von feinsten Brennereispezialitäten auf dem Hof Schulze Rötering und dem gemeinsamen Abendessen bilden den Abschluss des frühlingshaften Ausflugstages.

Das komplette Programm als PDF zum Download.

+++Werbung ohne Auftrag+++