Kräuterwissen

Wallwurz-Schmiere

Das Borretschgewächs Beinwell „schmiert“ die Gelenke und trägt seine Wirkung in seinem Namen: Bein“ → Knochen und „well“ → wallen, zusammenwachsen. Die Inhaltsstoffe der Pflanze sind u.a. Allontoin, was die Zellteilung beschleunigt, Schleim- und Gerbstoffe, Kieselsäure und Pyrrolizidin-Alkoloide. Letztere sind nur in den oberirdischen Teilen der Pflanze sehr gering vertreten, trotzdem, da auch Spuren der… Weiterlesen Wallwurz-Schmiere