Gärtnern · Leckereien

Gurkenschwemme und heiße Tage

Was tun, wenn die Gurken im Gewächshaus bei den heißen Temperaturen explodieren und man keinen Gurkensalat mehr mag?

Schmoren, mit Zwiebeln in der Pfanne? Gute Idee, schmeckt echt lecker….

Aber die bloße Vorstellung bei 39 Grad den Herd anzustellen, treibt mir noch mehr Schweißperlen auf die Stirn, als da sowieso schon sind.

Andere Länder haben diese Temperaturen immer im Sommer und ihre Küche drauf eingestellt.
Vor einigen Jahren ist mir das Gurkengericht Tarator aus Bulgarien begegnet.

Eine kalte Gurkensuppe…. herrlich bei heißen Temperaturen.

Mittlerweile habe ich sie etwas verändert. Auch die Mengenangaben sind nicht genauso, wie im Originalrezept.
Deswegen heißt sich auch bei uns einfach

Kalte Gurkensuppe

Man nehme:

  • 2 große Becher Joghurt (je 1kg)
  • 2 – 3  Eßl. Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, ausgepresst


Das alles miteinander verrühren
mit gekörnter Gemüsebrühe und Pfeffer würzen.

  • 3 große Salatgurken, Kerne rausnehmen und feinraspeln.

Beides miteinander verrühren und kalt stellen

Dazu kommt noch eine Einlage. Beim Tarator sind es gemahlenen Haselnüsse.
Ich nehme lieber geröstete Brotwürfel dazu.

Brot in kleine Stücke schneiden, am liebsten kräftiges Landbrot

  • ohne Fett in einer Pfanne rösten
  • mit Weißwein ablöschen
  • mit Olivenöl etwas anbraten
  • mit gekörnter Gemüsebrühe würzen
  • in eine Schüssel ohne Deckel füllen


Vorsicht! Das schmeckt so lecker, dass es manchmal bis zum Essen schon weg ist

Zum Essen die Gurkensuppe in Teller füllen, geröstete Brotwürfel dazu geben und mit frischem Dill bestreuen.

Fertig! Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.