Gärtnern

Wir machen Ihren Garten winterfest……

Es geht wieder los ! Kaum schlage ich die Tageszeitung auf, fällt mein Auge auf eine Vielzahl von Anzeigen – alle mit dem gleichen Thema.

Wir machen Ihren Garten winterfest!

Und dann kommen sie, packen Laubbläser und Laubsauger, Heckenschere, Fächerbesen, Rosenschere, Harken und Besen aus. Und damit fallen sie in die Gärten ein.
Erst einmal bekommen alle Gehölze einen „Einheitsmeckiputzschnitt“. Egal ob es Forsythie, Flieder oder Hartriegel ist – alles wird rund geschnitten.
Selbst vor der Zaubernuss wird kein Halt gemacht.
Dann wird gewienert und gesaugt – kein Blättchen darf liegen bleiben!
Berge von Laub werden auf den Anhänger geladen – denn das Laub kommt von den Bäumen……… und Bäume machen ja bekanntlich Dreck!

Mit dem Laubbläser wird in die letzte Ecke gepustet, damit ja nichts liegen bleibt. Die Erde muss blank sein und alles soll sauber sein.

Alle Stauden werden ordentlich abgeschnitten und die Gräser gleich mit.

Denn ein deutscher Garten muss ordentlich in den Winter gehen !

Das mag jetzt ein bischen komisch klingen: ein deutscher Garten.
Aber diese Aufräumwut, die durch viele Gärten fegt und jedes Jahr mehr wird –
die gibt es in der Form nur bei uns. In keinem anderen Land habe ich so etwas bis jetzt wahrgenommen.

Und das macht mich traurig und oft auch wütend.

Sicher, auch ich harke Laub weg – vom Rasen, von Wegen und Sitzplätzen und von immergrünen Stauden. Um es dann als Mulchmaterial in die Staudenbeete, den Gemüsegarten oder auf den Kompost zu packen.

Und ja, es gibt auch Laub, welches ich nicht in Mengen im Garten lassen würde,
wie z.B. das Laub von Eichen, Magnolien und natürlich von kranken Pflanzen.

Aber alles andere ist ein wertvoller Humuslieferant, der dem Gartenboden gut tut.

Und was wird dem Ökosystem Garten mit so einer Aufräumaktion angetan?
Durch Laubbläser und Laubsauger werden viele Kleinstlebewesen getötet.
Es kann sich keine Humusschicht mehr bilden, da das Laub ja nicht mehr da ist.Insekten und kleine Tiere, z.B. Mäuse und Igel, haben keine Überwinterungsquatiere mehr. Die Folge davon sind z.B. immer mehr Schnecken, da deren Fraßfeinde fehlen.

Die Optik ist dabei natürlich relativ, der eine mag es so…..und der andere anders.
Ich mag es, wenn im Winter noch abgeblühte Stauden im Garten stehen, an denen noch die Vögel picken. Oder wenn sich die braunen Gräser im Wind bewegen.

Ich mag auch den Geruch von vermodernden Blättern und abgestorbenen Stauden.

Für mich ist der Garten ein Ort des Werdens und des Vergehens. Der Winter gehört für mich genauso dazu wie der Frühling. Und erst dann wird bei uns abgeschnitten und „aufgeräumt“. Dann gibt es auch den Fächerbesen – aber niemals den Laubsauger oder den Laubbläser.

5 Kommentare zu „Wir machen Ihren Garten winterfest……

  1. Jahrelang war mein Garten mein ganzer Stolz. Mittlerweile geht es aber nicht mehr so wie ich will, und von den Kindern hat keiner so richtig Zeit und Interesse. Also habe ich 3 Viertel meines Gartens eingegrünt. Und da mähen ja auch anstrengend ist, habe ich mir gleich noch einen Rasenroboter gekauft. Elektrisch betrieben natürlich. Jetzt kann ich mich in den Schatten setzen und zusehen, wie mein Rasen gemäht wird

    Gefällt mir

  2. Wir gehören auch zu denjenigen, die Laubsauger einsetzen. Allerdings setzen wir ihn vorwiegend ein, um das Laub von gepflasterten Wegen zusammen zu blasen. Und dafür sind die Teile richtig praktisch. Und da werden keine Käfer weggesaugt

    Gefällt mir

  3. Liebe Barbara, auch ich bin absolut Deiner Meinung;
    winterfester Garten heißt bei mir dann nur noch: ich binde die großen Gräser zu „Garben“ zusammen; dann sind sie nicht so den Herbstwinden ausgesetzt. Dies sieht dann wohl auch „ordentlich“ aus …aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden 😉 Lieben Gruß Meike

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s